Browsermarktführer weltweit

StatCounter Global Stats
Top Browsers Per Country from 9 to 11 Aug 2013

Source: StatCounter Global Stats – Browser Market Share

 

 

 

 

Der Browser von Google liegt weltweit bei der Nutzerstatistik an erster Stelle. Die Karte macht dabei deutlich, dass es nur mehr wenige Länder – darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz – gibt, die nicht bevorzugt mit Chrome surfen. In China und Japan liegt der Internetexplorer noch an erste Stelle. Google schaffte es innerhalb von weniger als 5 Jahren Chrome zum beliebtesten Browser weltweit zu entwickeln.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.